Urlaub oder Reisen – Blogparade

Im Internet fand ich eine interessante Blogparade „Urlaub oder Reisen“. Da ich für mich da einen Unterschied mache, nehme ich gerne an der Blogparade teil. Urlaub ist für mich vieles, auch zu Hause, reisen ist Urlaub, den ich unterwegs verbringe.

Urlaub oder Reisen

Doch zum Einstieg möchte ich auch erst einmal im Duden schauen was dort zu den Worten Urlaub oder Reisen steht.
Fange ich einmal mit Urlaub an, hierzu steht im Duden „(in Betrieben, Behörden, beim Militär nach Arbeitstagen gezählte) dienst-, arbeitsfreie Zeit, die jemand [zum Zwecke der Erholung] erhält“.
Zu reisen finde ich im Duden dann „[der Erreichung eines bestimmten Ziels dienende] Fortbewegung über eine größere Entfernung“.
Schon die Erklärung im Duden deutet auf zwei unterschiedliche Bedeutungen hin. Reisen ist auch kein Synonym für Urlaub. Es gibt also einen Unterschied, wenn jemand von Urlaub oder Reisen spricht. Doch was ist für mich der Unterschied?

Unterschied zwischen Urlaub oder Reisen

Urlaub ist für mich die Zeit, in der ich nicht zur Arbeit muss. In meinem Urlaub ruhe ich mich aus und liege auch gerne einmal zu Hause rum. Im Urlaub gehe ich nicht unbedingt auf Reisen. Gerne verbringe ich meinen Urlaub auch auf dem Balkon. Mit meinem letzten Arbeitstag beginnt mein Urlaub. Diesen nutze ich, um mich von der Arbeit zu erholen.
Aber was ist dagegen dann reisen? Reisen unternehme ich nicht nur im Urlaub. Gerne fahren wir auch einmal an einem Wochenende weg und verreisen nach England oder andere nahe Urlaubsorte, die wir uns gerne mal bei einem Wochenendtrip anschauen. Schon hier passen die Worte dann nicht, denn Urlaubsorte müssten meiner Meinung nach Reiseorte heißen und es ist auch kein Wochenendurlaub sondern eine Wochenendreise. Diese Wochenendreisen unternehmen wir des Öfteren und sie dienen, im Gegensatz zum Urlaub, nicht unserer Erholung sondern unserem Entdeckerdrang.

Urlaub – Entspannung und Reisen?

Daher ist für mich auch ein Unterschied zwischen Urlaubsreisen und Reisen, dass ich mich im Urlaub entspanne. Gerne verknüpfe ich auch beides. So wie bei den Kreuzfahrten. Auf der Mein Schiff durch Nordeuropa konnte ich mich an zwei Seetagen gut entspannen und die Seele baumeln lassen. Es war aber auch eine schöne Reise, da ich viel Neues sah und wir jeden Tag auf Entdeckertour an den neuen Orten waren. Doch ohne die beiden Seetage wäre die Reise nicht entspannt gewesen. Sondern eher wie unser Roadtrip durch England bei dem wir 1 Woche von Nordengland nach Südengland fuhren und jeden Tag in einer neuen Stadt auf Erkundungstour gingen. Das bedeutet für mich reisen, neues entdecken und unterwegs sein. Auch wenn diese Reise nicht der Erreichung eines bestimmten Zieles dient, sondern die Reise an sich das Ziel ist.
Für mich heißt es aber nicht Urlaub oder Reisen, ich verknüpfe auch gerne beides, besonders wenn wir lange genug frei haben, um die Zeit zu genießen. Dann entdecken wir etwas und nutzen die Reise aber auch um zu entspannen. Meistens geht es dann an den Strand. Barcelona war dafür auch sehr gut geeignet. In der Stadt entdeckten wir einiges. Das Olympiastadion, Park Güell und viele Sehenswürdigkeiten mehr zogen uns in ihren Bann. In Barcelona hieß es nicht Urlaub oder Reisen, hier gibt es beides. Nachmittags entspannten wir uns nämlich dann am Stadtstrand.

Wirklich so ein Unterschied?

An der Sprache merke ich schon, dass es eigentlich keinen so großen Unterschied zwischen Urlaub und Reisen gibt. Für mich macht es aber einen Unterschied ob ich mich auf einen Urlaub oder Reise freue. Wie geht es dir denn da so? Auf was freust du dich mehr?
Wobei ich nicht sagen kann, ob ich mich auf Urlaub oder Reisen mehr freue. Beides hat seins und manchmal brauche ich auch etwas Ruhe und Zeit zum Entspannen. Daher kommt für mich am ehesten beides in Frage. Eine Reise mit etwas Urlaub. Nur am Strand liegen und 1 Woche nichts tun langweilt mich dann aber auch wieder zu sehr. Denn ich möchte etwas entdecken und die Gegend erkunden. Dafür fahre ich ja auch von zu Hause weg. Um etwas Anderes zu sehen und Neues zu entdecken. Doch das machst du sicher auch bei einem Urlaub. Ich würde aber auch nie jemanden verurteilen, weil er nur Urlaub macht und nichts entdeckt. Jeder sollte für sich entscheiden ob er lieber Urlaub hat oder vereist.
Was ist für dich der Unterschied zwischen Urlaub oder Reisen? Schau auch mal bei my-road vorbei, was andere zu dem Thema schreiben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *