Flugverspätungen – Flugausfall – so erging es mir!

Heute muss ich euch meine Erfahrungen mit einem nicht so tollen Umstand schildern. Es geht um Flugverspätungen. Im Oktober wollte ich von Stuttgart nach Hannover fliegen und mein Flug fiel aus. Doch wie ging es dann weiter. Wie kam ich nach Hause und welche Rechte habe ich gehabt? Dazu habe ich auch zwei tolle Infografiken gefunden, diese habe ich dir unten angehängt.

Flugverspätungen – Flugausfall

TuiFly Haribo Flieger über Hannover

TuiFly Haribo Flieger über Hannover

Zuerst war mein Flug von Germanwings nur eine Stunde verspätet. Doch dann kurz vor der erneuten Abflugzeit wurde der Ausfall bekannt gegeben. Es war der letzte Flug an diesem Abend nach Hannover. Also aus dem Abflugbereich wieder raus zum Germanwings Schalter. Ok, er heißt nur so, die Mitarbeiter sind natürlich vom Flughafen und die Ahnung, naja dazu komme ich gleich. Auf jeden Fall wurde mir erst angeboten in Stuttgart zu übernachten und dann am nächsten Tag mit der ersten Maschine nach Hannover zu fliegen. Dies wollte ich aber nicht und der Fluggast am Schalter nebenan auch nicht. So wurde mir dann ein Flug noch am selben Abend nach Hamburg angeboten. Landung in Hamburg nach 23 Uhr. Laut Aussage des Personals könnte ich ja dann problemlos mit dem Zug nach Hannover fahren. So spät fährt aber kein Zug mehr von Hamburg Flughafen nach Hannover. Trotzdem ließ ich mich auf den Flug nach Hamburg umbuchen. So wurde aus meiner Flugverspätung ein Flugausfall, der mich nach Hamburg brachte.
In Hamburg ließ ich mich per Auto aus Hannover abholen. Wir hatten also die Strecke von Hannover nach Hamburg hin und zurück zu fahren.

Flugverspätungen – Flugausfall - Deine Rechte Zählen

Werbung

Meine Rechte – Deine Rechte

Nachdem ich mit mehr als drei Stunden Verspätung zu Hause angekommen war, informierte ich mich über meine Rechte. Gut, dachte ich mir, die Fluggesellschaft Germanwings kennt ja auch die Gesetzeslage bei Flugverspätungen und Flugausfällen. Daher habe ich zuerst eine Email an Germanwings mit dem Sachverhalt und der Fahrt mit dem eigenem PKW geschrieben. Ich freute mich dann auch bald eine Antwort zu bekommen. Doch leider enthielt diese Antwort nicht die gewünschte Summe an Euros. Für die Fahrtstrecke Hannover – Hamburg werden mir 50 € erstattet. Durch den Flugausfall stehen mir aber laut EU Recht 250 € zu.

Drei Flieger neben einander - Lufthansa, Helvetic & Germanwings

Drei Flieger neben einander – Lufthansa, Helvetic & Germanwings

Es gibt bei Flugverspätungen und Flugausfällen ein EU Recht was genau besagt wieviel Entschädigung mir als Fluggast zu steht. Ab 3 Stunden Verspätung stehen bei einer Flugstrecke bis 1500 km 250 € Entschädigung zu, bei mehr als 1500 aber weniger als 3500km stehen 400€ pauschale Entschädigung zu und ab 3500km stehen dir gar 600 € Entschädigung zu. Ja nach Länge der Verspätung hast du auch Anspruch auf ein Hotel und Essen.
Da ich keine Lust und Zeit hatte mich mit Germanwings auseinander zu setzen, suchte ich eine einfach Hilfe im Internet. Einige Anbieter dort haben sich auf Fluggasterechte spezialisiert. Ich nutzte EUClaim. Dort musste ich meine Daten eingeben, ein Formular ausdrucken und unterschrieben zurückmailen. Von EUClaim wurde ich dann immer über die nächsten Schritte informiert. Genau am Tag den EUClaim Germanwings an Frist gesetzt hatte, aktzeptierte Germanwings meine Forderung. Die 250 € wurden an EUClaim überwiesen und ich bekam dann mehr als 180 € ausbezahlt. Mein Aufwand hielt sich wirklich sehr in Grenzen und die Abwicklung war sehr einfach.
Ich kann nicht verstehen, dass Germanwings nicht direkt die 250 € angeboten hat und das ganze erst wieder über einen Rechtsweg eingefordert werden muss. Kundenfreundlich ist das nicht, doch die meisten Fluggäste denken bei Flugausfällen oder Flugverspätungen nicht an ihre Rechte!

Claim Flights hat eine schöne Infografik erstellt zu diesem Thema:
Flugverspätungen – Flugausfall - EIne ÜbersichtFlugverspätung - Flugausfälle deine Rechte

Auch Flightright hat eine schöne Infografik erstellt:

Flugverspätungen – Flugausfall - Flightrights Infografik

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *